Roggen

Gräser/Gramineae Secale cereale

Roggen (Bild: pixabay)

Rothenbrunner (einjährig überwinternd) Roggen

Oft als Gründüngung, sog. Grünschnittroggen, verwendet. Dank geringem Wasser- und Wärmebedürfnis bescheidene Ansprüche an den Boden. Als Tiefwurzler lockert Roggen schwere Böden und gilt als ideale Vorfrucht. Die Inhaltsstoffe dieser Roggensorte stehen in einem idealen Verhältnis zueinander, was sie zu einem hochwertigen Brotgetreide macht.

Aussaat Ende September bis Ende Oktober breitwürfig auf abgeerntete Gartenbeete. Im Frühjahr vor der Bodenbearbeitung abmähen oder als Brotgetreide stehen lassen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf 1 - 1 kg/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
92806
100 g (-)
5.70
0.00
92807
250 g (-)
11.20
0.00
92808
500 g (-)
16.70
0.00