Rettich und Radiesli bringen knackige frische in die Küche. Dank einfachem Anbau und ergiebigem Ertrag sollten sie in keinem Bio-Garten fehlen.

Radies, Rettich

Kreuzblütler Raphanus sativus var. sativa

RGB
CYMK
RGB
CYMK

Cherry Belle Radies

Rund, leuchtend rot, würzig, knackig.

Aussaat März bis April und August bis September in Reihen von 10cm Abstand. Für ausgeglichene Feuchtigkeit sorgen. Boden locker halten. Erdflöhe mit Holunderblattmulch vertreiben. Fortlaufend ernten. Radies sind ideal als Zwischensaaten bei anderen Gemüsen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf 250 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
27200
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
27205
25 g (150 Korn/g)
11.35 CHF
0.00 CHF
27206
100 g (150 Korn/g)
34.10 CHF
0.00 CHF

Copyright: tyrannousaurusrex / 123RF Stock Photo

Saxa Radies

Ein klassisches Radiesli: eine knackige Kugel, würzig aber nicht sehr scharf, unf früh im Anbau.

Aussaat März bis April und August bis September in Reihen von 10cm Abstand. Für ausgeglichene Feuchtigkeit sorgen. Boden locker halten. Erdflöhe mit Holunderblattmulch vertreiben. Fortlaufend ernten. Radies sind ideal als Zwischensaaten bei anderen Gemüsen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 250 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
27210
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
27215
25 g (150 Korn/g)
11.35 CHF
0.00 CHF
27216
100 g (150 Korn/g)
19.30 CHF
0.00 CHF

Runder Schwarzer Rettich

Sehr gute Innenqualität. Hält sich im kühlen Keller lange in den Winter hinein. Neben der Verwendung als Gemüse wird dieser Rettich zur Herstellung von Hustensirup verwendet

Aussaat Mitte Juni bis Mitte Juli in Reihen von 30cm Abstand. Die Pflänzchen werden später auf ca. 10cm erdünnt. Nur sehr gut verrotteten Kompost verwenden. Bei gleichmässiger Feuchtigkeit bilden Rettiche zarte, aromatische Wurzeln aus. Rettich eignet sich ideal als Zwischen-kultur zu Randen und Lauch.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf 80 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
28000
Portion (für 5 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
28005
25 g (150 Korn/g)
13.55 CHF
0.00 CHF

Daikon / Asiatischer Rettich Rettich

Japanische Rettiche sind die besten! Lange (bis 50cm), schlanke, weisse Wurzeln mit glatter Haut und einem milden frischen Geschmack. In der leichten und denkbetonten Küche sind Rettiche unentbehrlich.

Aussaat ab ende Juli ins Freiland mit Folgesaaten bis September. Zu dichte Saat auf 10cm erdünnen. Regelmässig feucht halten.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 80 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
28030
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
28035
25 g (100 Korn/g)
13.55 CHF
Ausverkauft

Zürcher Markt Rettich

Lang, weiss. Sehr schmackhaft und ertragreich.

Aussaat Ende März bis Ende April und Juli bis Mitte August in Reihen von 20cm Abstand. Zu dichte Saat auf 8cm verziehen. Für ausgeglichene Feuchtigkeit sorgen. Boden locker halten. Holunderblattmulch gegen Erdflöhe. Rettiche sind ideal als Zwischenpflanzung. Fortlaufend ernten.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf 80 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
28010
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
28015
25 g (150 Korn/g)
11.35 CHF
0.00 CHF

Münchner Bier Rettich

Eine altbewährte Sorte; der halblange, reinweisse Rettich ist sehr zart und von bestem Geschmack. Hoher Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Aussaat Ende März bis Ende April und Juli bis Mitte August in Reihen von 20 cm Abstand. Zu dichte Saat auf 8 cm verziehen. Für ausgeglichene Feuchtigkeit sorgen. Boden locker halten. Holunderblattmulch gegen Erdflöhe. Rettiche sind ideal als Zwischenpflanzung. Fortlaufend ernten.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf 80 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
28020
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
28025
25 g (150 Korn/g)
13.55 CHF
0.00 CHF

Party-Dip Schotenrettich

In asiatischen Ländern ein beliebter Snack. Gegessen werden nicht die Rettichwurzeln, sondern die jungen knackigen Schoten-Früchte, die sich nach der Blüte entwickeln. Saftig und leicht pikant - das ideale Dip-Gemüse!

Aussaat März bis Mitte Mai in Reihen von 30 cm Abstand. Für ausgeglichene Feuchtigkeit sorgen. Blühende Pflanzen aufbinden und Schoten fortlaufend ernten.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf 80 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
28050
Portion (für 3 m²)
4.50 CHF
0.00 CHF
28055
25 g (150 Korn/g)
16.50 CHF
Ausverkauft