GURKEN

Längst nicht alle Gurken sind lang und schlank. Es gibt sie auch kurz, dick, stachelig und sogar rund. Zu unserem Samenangebot zählen nebst Salatgurken auch Essiggurken und Schmorgurken (eignen sich zum Kochen). Die Gurke ist als Schlankmacherin bekannt, besteht sie doch zu 97% aus Wasser und hat pro 100 Gramm lediglich rund 10 Kilokalorien. 

Direkt aus dem Garten ist ihre Frische einfach unschlagbar.

GURKEN SELBER SÄEN – SO GEHT’S 

Botanischer Name: Cucumis

Gurken säen: Ab Mitte Februar je zwei Samen in einen kleinen Topf (Ø 8 cm) mit Aussaaterde stecken. Die Saattiefe beträgt rund 2 cm. Die Töpfe an warmem, hellem Standort (Fensterbank, Wintergarten oder Gewächshaus) platzieren. Die Setzlinge ab Mitte Mai im Freiland einpflanzen (Gemüsebeet, grosser Topf oder Hochbeet). Gurken können alternativ dazu auch ab Mitte Mai direkt ins Freiland gesät werden.

Pflege: Den Boden vor der Pflanzung/Saat mit Kompost oder Hornspänen anreichern, später mit einer Mulchschicht (z.B. Rasenschnitt) abdecken. Zwischen den Jungpflanzen zur optimalen Platzausnutzung Kohlrabi, Salat und Rettich pflanzen. 

Gute Partner für die Mischkultur: Der klassische Partner für die Gurken ist Zuckermais, an dessen Stängeln sie sich hochranken können. Buschbohnen, Stangenbohnen, Erbsen, Fenchel, Knoblauch, Kohlgewächse, Salat, Lauch, Rande, Sellerie

Gurken

Kürbisgewächse Melothria pendula scabra

Melothria Cornichons

Wie winzige Wassermelönchen sehen sie aus, die Früchte der schnell kletternden Melothria. Sie begrünt im Nu Kletterhilfen bis 150 cm. Die Früchte essen Sie so zwischendurch auf dem Streifzug durch den Garten, Sie schmücken Salate damit oder machen sie in Essig ein wie Cornichons. Vitale Pflanze ohne Krankheiten und Schädlinge! Zier- und Nutzpflanze.

Aussaat ab Mitte April: Je 2 Samen im kleinen Topf oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland. Pflanzabstände 50 cm allseits. Nährstoffreicher Boden, Kompost und Mulchdecke sind von Vorteil. Kletterhilfen aus Stickeln oder Netzen geben. Balkonkultur möglich.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf - 5 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
07280
Portion (ca. 25 Samen)
4.95 CHF
0.00 CHF

RGB

De Bourbonne Cornichons

Die allerbesten Cornichons überhaupt, sagen französische Gourmets. Tatsächlich, knackig-wild schmecken diese dünnen ca 5 cm langen Früchte mit stacheliger Haut. Ueber Nacht in Salz einlegen, am Morgen trocken reiben, in sterilisierte Gläser einfüllen und mit siedendem Essig übergiessen. Si simple! Diese Sorte ist eine der letzten nicht F1-Hybriden, die noch erhältlich sind.

Aussaat ab Mitte April in Töpfe oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland. Pflanzabstände 50x50cm. Cornichons lieben reifen Kompost und eine Mulchdecke. Gurken stehen gerne in Gesellschaft mit dem schattenspendenden Zuckermais. Jeden zweiten Tag die erntereifen Cornichons ablesen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 20 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
07260
Portion (ca. 30 Samen)
3.95 CHF
0.00 CHF
07263
5 g (30 Korn/g)
19.10 CHF
0.00 CHF

Essiggurken, die nach Essiggurken schmecken!
Knackig und frisch: die Gurke Delikatess

Delikatess Essiggurken

Mittelgrosse Früchte mit glatter Haut. Perfekt zum Einlegen als hausgemachte Essiggurken, grössere Früchte als Salat- oder Schmorgurken.

Aussaat ab Mitte April in Töpfe oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland. Pflanzabstände 50x50cm. Cornichons lieben reifen Kompost. Gurken stehen gerne in Gesellschaft mit dem schattenspendenden Zuckermais. Jeden zweiten Tag die erntereifen Cornichons ablesen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 20 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
07210
Portion (ca. 30 Samen)
3.95 CHF
0.00 CHF
07213
5 g (30 Korn/g)
19.10 CHF
0.00 CHF

Picknick Gurken

Sie ist eine wahre Entdeckung! Im Aussehen einer Zitrone ähnlich, überrascht ihre unglaubliche Frische. Als Salatzugabe dekorativ, ist sie zugleich der Durstlöscher bei sportlichen Aktivitäten und sommerlichem Nichtstun. Sie fruchtet bis spät in den Herbst.

Aussaat ab Mitte April: Je zwei Samen in 8er Topf oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland. Pflanzabstände 50x50cm. Nährstoffreicher Boden, Kompost und Mulchdecke sind von Vorteil. Zwischen den jungen Gurken zur besseren Platznutzung Salat, Kohlrabi oder Rettich pflanzen. Kombiniert mit Zuckermais sind die Pflanzen ideal schattiert.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 20 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
07240
Portion (ca. 30 Samen)
4.80 CHF
0.00 CHF
07243
5 g (50 Korn/g)
19.10 CHF
Nicht erhältlich

RGB
Gurke Antalya

Antalya Gurken

Diese knackigen, frischen Gurken stammen aus der Türkei, und zeichnen sich durch gesunde Pflanzen, reichen Ertrag und viel Geschmack aus. Glatte, ca. 20cm lange Früchte. Frau Erika Seith baut diese Gurke seit Jahren an, und empfiehlt sie für wärmere Lagen.

Aussaat ab Mitte April: Je zwei Samen in 8er Topf oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland. Pflanzabstände 50x50 cm. Nährstoffreicher Boden, Kompost und Mulchdecke sind von Vorteil. Zwischen den jungen Gurken zur besseren Platznutzung Salat, Kohlrabi oder Rettich pflanzen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 20 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
07270
Portion (ca. 30 Samen)
4.80 CHF
0.00 CHF

Kleopatra Gurken

Auf ägyptischen Lokalmärkten kann man sie finden, die kleine knackige Gurke namens Kleopatra. Sie schmeckt so gut, dass wir augenblicklich eine Selektion für unser Klima gestartet haben ... et voilà, da ist sie. Sie überzeugt als kleine Erfrischung zwischendurch, unübertrefflich ist sie aber – in kleine Würfel geschnitten – im griechischen Salat. Länge ca. 12–15cm.

Aussaat ab Mitte April: je 2 Samen in 8er-Topf oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland. Pflanzabstände 50x50 cm. Nährstoffreicher Boden, Kompost und Mulchdecke sind von Vorteil. Zwischen den jungen Gurken zur besseren Platznutzung Salat, Kohlrabi, Rettich pflanzen oder mit Zuckermais kombinieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 20 - 25 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
07230
Portion (ca. 30 Samen)
4.80 CHF
0.00 CHF

RGB
RGB

Perfektion Gurken

Saftig, frisch, knackig. Die relativ kleine (ca. 20cm lange) Gurke eignet sich hervorragend zum Frischverzehr und überzeugt mit vollem Gurkengeschmack und wenig Samen. Alte traditionelle Sorte, kletternd, robust im Anbau.

Aussaat ab Mitte April: Je zwei Samen in 8er Topf oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland. Pflanzabstände 50x50 cm. Nährstoffreicher Boden, Kompost und Mulchdecke sind von Vorteil. Zwischen den jungen Gurken zur besseren Platznutzung Salat, Kohlrabi oder Rettich pflanzen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 20 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
07310
Portion (ca. 30 Samen)
4.80 CHF
0.00 CHF

Nostrano Gurken

Kurze, kräftige Gurke mit leicht stacheliger Haut. Sie ist gut im Geschmack; die obligate Begleiterin von leichten Sommermenüs.

Aussaat ab Mitte April: Je zwei Samen in 8er Topf oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland. Pflanzabstände 50x50cm. Nährstoffreicher Boden, Kompost und Mulchdecke sind von Vorteil. Zwischen den jungen Gurken zur besseren Platznutzung Salat, Kohlrabi oder Rettich pflanzen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 20 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
07250
Portion (ca. 30 Samen)
3.95 CHF
0.00 CHF
07253
5 g (30 Korn/g)
19.10 CHF
0.00 CHF
07254
10 g (30 Korn/g)
35.10 CHF
0.00 CHF
07255
25 g (30 Korn/g)
55.10 CHF
0.00 CHF

Gurkensamen "Tanja". Die beste Gurken für Ihren Biogarten. Hochwertiges Saatgut mit hoher Keimfähigkeit.

Tanja Gurken

Sehr beliebte Gurkensorte, da kann man nichts falsch machen! Bitterfreie, widerstandsfähige Freilandgurke; dunkelgrüne Frucht mit glatter Haut.

Aussaat ab Mitte April: Je zwei Samen in 8er Topf oder ab Mitte Mai direkt ins Freiland. Pflanzabstände 50x50 cm. Nährstoffreicher Boden, Kompost und Mulchdecke sind von Vorteil. Zwischen den jungen Gurken zur besseren Platznutzung Salat, Kohlrabi oder Rettich pflanzen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 20 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
07220
Portion (ca. 30 Samen)
4.80 CHF
0.00 CHF
07223
5 g (30 Korn/g)
19.10 CHF
0.00 CHF