Fenchel, Gewürzfenchel

Doldenblütler Foeniculum vulgare var. dulce

Süsser Fenchel (ein- oder mehrjährig) Gewürzfenchel

Die Samen des Süssen Fenchels gelten seit der Antike als wichtiges Heilmittel. Als Tee zubereitet wirkt er beruhigend, hilft bei Verdauungsstörungen (Mütter trinken ihn gerne während der Stillzeit) und lindert Husten. Aber auch als Beigabe in Brot und Gebäck oder zum Aromatisieren von Likörs ist der Süssfenchel sehr beliebt. Nur in mildem Klima winterhart. Die gelbleuchtende Blüte ist Liebling vieler Nützlinge. Höhe bis 200 cm.

Aussaat ab mitte März direkt in Reihen von 40 cm Abstand. Später in der Reihe ausdünnen auf ca. 10 cm. Ernte ab September: Sobald die Samen (Früchtchen) von grün auf braun färben, ganze Dolde schneiden und luftig nachtrocknen. Dann die Samen von Hand ausreiben und mittels eines Siebes reinigen. Trocken-kühl aufbewahren. Ueberwinterter Fenchel ist im 2. Jahr früher reif.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Biologische samen badge neu Zollinger samen logo

Saatgutbedarf 40 - 50 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
44100
Portion (für 5 m²)
3.95
0.00
44105
25 g (180 Korn/g)
13.55
Ausverkauft