Margeriten

Körbchenblütler Chrysanthemum carinatum

Prachtsmischung (einjährig) Sommerchrysantheme, Wucherblume

Ein bunter Sommerteppich in Ihrem Garten. Die Sommerchrysantheme – auch Wucherblume genannt – hat die ausgefallendsten Farbkombinationen ringförmig in fantasievoller Variation angeordnet. Sie eignet sich äusserst gut als Schnittblume. Sie ist rasch wachsend und problemlos zu kultivieren. Blüht von Ende Juni bis Oktober. Höhe bis 70 cm.

Aussaat von März bis April in Saatschalen an einen warmen Ort. Nach ca. vier Wochen Jungpflänzchen pikieren und nach Mitte Mai ins Freiland pflanzen. Abstand ca. 30x30 cm. Sonniger Standort.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
65410
Portion (für 5 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF

Die Speisechrysantheme: nicht nur auf dem Teller dekorativ.

Gelbes Kränzchen (einjährig) Speisechrysantheme

Die hübschen gelben Körbchenblüten leuchten von Weitem in ihrem Sommergold. In Asien werden die jungen Blätter und Triebspitzen bestimmten Speisen beigegeben, die Blumen werden wie bei uns eher als Tellerdekoration verwendet. Im Garten setzt sie Akzente. Höhe bis 100 cm.

Aussaat von März bis April in Saatschalen an einen warmen Ort. Nach ca. vier Wochen Jungpflänzchen pikieren und nach Mitte Mai ins Freiland pflanzen. Abstand ca. 30x30 cm. Sonniger Standort. Fortlaufende Ernte von Juli bis September.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
65430
Portion (für 5 m²)
4.50 CHF
0.00 CHF

Wiesenmargerite (mehrjährig) Wiesenmargerite

Obwohl nicht mehr so häufig zu finden, ist doch die Margerite ein Inbegriff von Sommerblumen und Blumenstrauss. Sie wächst entlang von Wegen, an Rainen und in mageren Wiesen. Dies sind alles Standorte, die wir auch im Garten finden und auf denen die Wiesenmargerite – zur Freude aller – angesiedelt werden kann.

Aussaat von März bis April oder September an Ort und Stelle. Boden vor der Saat etwas aufkratzen. Blütenstände bis zur Samenreife stehen lassen und dann auf die Blattrosetten zurückschneiden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf g/Are

Zur Zeit nicht erhältlich

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
65400
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
Ausverkauft