Malven

Malvengewächse Malva silvestris Maur.

Mauretanische Malve (mehrjährig) Wilde Malve

Die Mauretanische Malve, auch Wilde Malve genannt, ist eine einheimische Wildpflanze. Sie besticht mit ihren grossen rotvioletten Blüten. In der Hausapotheke werden die oberirdischen Teile der blühenden Pflanze bei Halsentzündung und Husten genutzt. Höhe 40–120 cm, Blütezeit von Juni bis Oktober.

Aussaat von Mai bis Juli in Schalen. Jungpflänzchen pikieren und im Herbst im Abstand von 50x50 cm an einen nährstoffreichen Ort pflanzen. Nicht zu trockene Standorte (Malvenrost!). Versamt sich selbst.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pflanzen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf g/Are

Zur Zeit nicht erhältlich

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
77600
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
Ausverkauft