Das winterharte Blattgemüse bringt frische Vitamine in der kalten Jahreszeit. Bei nicht zu tiefem Schnitt sind mehrere Ernten möglich. Rohe Blätter sind wie Nüsslisalat zu verwenden, gekocht sind sie wie Spinat.

Winterportulak, Postelein

Portulakgewächse Montia perfoliata

Winterportulak Winterportulak, Postelein

Winterportulak erfreut sich zurecht zunehmender Beliebtheit. In der kalten Jahreszeit, wo frisches Blattgemüse und Salate rar sind, bietet er eine angenehme Abwechslung auf dem Küchentisch. Er ist reich an Vitamin C, Magnesium, Calcium und Eisen. Ein wertvolles Lebensmittel.

Aussaat anfangs September in Reihen von 10cm Abstand. Unkrautfrei halten. Ernte der Blätter erfolgt in mehreren Schnitten (Achtung: Nicht zu tief schneiden!) ab November bis April. Wird als Salat roh oder als Blattgemüse wie Spinat gekocht zubereitet.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Zollinger samen logo

Saatgutbedarf 100 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
36800
Portion (für 2,5 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
36804
10 g (1400 Korn/g)
16.90 CHF
Ausverkauft
36805
25 g (1400 Korn/g)
34.80 CHF
Ausverkauft
36806
100 g (1400 Korn/g)
76.50 CHF
Ausverkauft