Zürcher Selektion Z Räben, Herbstrüben

Wurzel mit mildem Geschmack. Haut weiss, Kragen violett. Sehr ergiebiges Lagergemüse. Räben können zu "Sauerrüben" wie Sauerkraut verarbeitet werden.

Aussaat ab Mitte Juli bis Mitte August in Reihen von 30cm Abstand. Später Pflänzchen ausdünnen auf 15-20cm. Räben eignen sich gut als Nachfrucht von Frühgemüse. Die Ernte erfolgt im September bis November.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 30 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
16800
Portion (für 5 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
16805
25 g (600 Korn/g)
17.80 CHF
0.00 CHF

RGB
CMYK

Weisse von Muhen Räben, Herbstrüben

Diese kräftige, stumpfe Herbstrübe überzeugt durch volles Aroma. Die schönen Räben haben ein zartes weisses Fleisch. Alte Schweizer Sorte aus dem Aargau

Aussaat ab Mitte Juli bis Mitte August in Reihen von 30cm Abstand. Später Pflänzchen ausdünnen auf 15-20cm. Räben eignen sich gut als Nachfrucht von Frühgemüse. Die Ernte erfolgt im September bis November.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 30 g/Are

Zur Zeit nicht erhältlich

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
16810
Portion (für 5 m²)
3.95 CHF
Ausverkauft

Balba Knollensellerie

Diese Eigenzüchtung verbindet die Robustheit und den starken Wuchs der Sorte "Balder" mit dem weissen, zarten Fleisch der Sorte Alba. Das Beste aus zwei Welten!

Anfangs März an warmem Ort in Kistchen säen. Im April auf 5x5 cm pikieren. Frostfreie Kultur ist Bedingung. Ab 20. Mai ins Freiland pflanzen auf 40x30 cm. Sellerie gedeiht am besten in alter, gut gepflegter Gartenerde. Nur gut verrotteten Kompost verwenden

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten
Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
33020
Portion (ca. 200 Pflanzen)
4.50 CHF
0.00 CHF

Balder Knollensellerie

Eine alte Sorte mit dunkelgrünem, robustem Laub, die sich durch ihren vorzüglichen, kräftigen Geschmack auszeichnet. Sehr gute Lagerfähigkeit.

Anfangs März an warmem Ort in Kistchen säen. Im April auf 5x5 cm pikieren. Frostfreie Kultur ist Bedingung. Ab 20. Mai ins Freiland pflanzen auf 40x30 cm. Sellerie gedeiht am besten in alter, gut gepflegter Gartenerde. Nur gut verrotteten Kompost verwenden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 1 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
33010
Portion (ca. 200 Pflanzen)
3.95 CHF
0.00 CHF
33013
5 g (2500 Korn/g)
35.40 CHF
0.00 CHF
33014
10 g (2500 Korn/g)
52.50 CHF
0.00 CHF

Alba Knollensellerie

Mittelgross; helle, glatte Haut, gesundes Laub und gute Lagerfähigkeit. Weisskochend.

Anfangs März an warmem Ort in Kistchen säen. Im April auf 5x5cm pikieren. Frostfreie Kultur ist Bedingung. Ab 20. Mai ins Freiland pflanzen auf 40x30cm. Sellerie gedeiht am besten in alter, gut gepflegter Gartenerde. Nur gut verrotteten Kompost verwenden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 1 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
33000
Portion (ca. 200 Pflanzen)
3.95 CHF
0.00 CHF
33003
5 g (2500 Korn/g)
35.40 CHF
0.00 CHF
33004
10 g (2500 Korn/g)
52.50 CHF
0.00 CHF

RGB
CYMK
RGB
CYMK

Cherry Belle Radies

Rund, leuchtend rot, würzig, knackig. Das klassische Radiesli, wie wir es lieben. Wächst auch gut in Hochbeeten oder in einen grösseren Topf.

Aussaat März bis April und August bis September in Reihen von 10cm Abstand. Für ausgeglichene Feuchtigkeit sorgen. Boden locker halten. Erdflöhe mit Holunderblattmulch vertreiben. Fortlaufend ernten. Radies sind ideal als Zwischensaaten bei anderen Gemüsen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 250 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
27200
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
27205
25 g (150 Korn/g)
11.35 CHF
0.00 CHF
27206
100 g (150 Korn/g)
34.10 CHF
0.00 CHF

Copyright: tyrannousaurusrex / 123RF Stock Photo

Saxa Radies

Ein klassisches Radiesli: eine knackige Kugel, würzig aber nicht sehr scharf, unf früh im Anbau.

Aussaat März bis April und August bis September in Reihen von 10cm Abstand. Für ausgeglichene Feuchtigkeit sorgen. Boden locker halten. Erdflöhe mit Holunderblattmulch vertreiben. Fortlaufend ernten. Radies sind ideal als Zwischensaaten bei anderen Gemüsen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 250 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
27210
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
27215
25 g (150 Korn/g)
11.35 CHF
0.00 CHF
27216
100 g (150 Korn/g)
19.30 CHF
0.00 CHF

Blaue Speck Kohlrabi

Für den Früh- und Spätanbau geeignete Sorte. Sie gibt grosse, violettblaue Kohlrabi mit zarter Innenqualität. Frühe Augustsaat in Folientunnel oder Gewächshaus gepflanzt, ergibt Winterernte. Ideal für Direktvermarkter.

Aussaat Ende März bis Ende Juni in Saatkistchen. Pflänzchen im 2-Blatt-Stadium im Abstand von 5x5 cm in Kistchen pikieren. Nach ca. 3-4 Wochen Setzlinge ins Freiland pflanzen im Abstand von 25x25cm. Für gleichmässige Feuchtigkeit sorgen. Mischkultur mit Salat oder Sellerie.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 4 - 5 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
12000
Portion (ca. 200 Pflanzen)
3.95 CHF
0.00 CHF
12003
5 g (400 Korn/g)
16.95 CHF
0.00 CHF

Lanro (weiss) Kohlrabi

Ein äusserst zartes, hellgrünes Kohlrabi. Für Frühjahrs- und Herbstanbau. Frühe Augustsaat in Folientunnel oder Gewächshaus gepflanzt, ergibt Winterernte. Ideal für Direktvermarkter.

Aussaat Ende März bis anfangs August in Saatkistchen. Nach ca. 6 Wochen Setzlinge ins Freiland oder im Herbst in Folientunnel pflanzen im Abstand von 25x25 cm. Für gleichmässige Feuchtigkeit sorgen. Mischkultur mit Salat oder Sellerie.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 4 - 5 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
12010
Portion (ca. 200 Pflanzen)
3.95 CHF
0.00 CHF
12013
5 g (400 Korn/g)
16.95 CHF
0.00 CHF