Ackerringelblume (einjähr.) Ringelblume (einjährige Gründüngung)

(Calendula arvensis) Die wilde Ringelblume wird bis 30 cm hoch und blüht von Anfang Juni bis zum ersten starken Frost. Zierlich als Einzelpflanze oder als Beet füllender Blütenteppich.

Aussaat März bis Mai direkt breitwürfig oder in Reihen von 30 cm Abstand.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 25 - 30 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
96010
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
96014
10 g (250 Korn/g)
11.35 CHF
Ausverkauft

Einfach, orange (einjährige Gründüngung) Ringelblume (einjährige Gründüngung)

(Calendula officinalis) Für Heilzwecke Blüten regelmässig frühmorgens pflücken und an einem schattigen und luftigen Ort trocknen. Farbe Gelb bis Tieforange; als Heil- und Schnittblume sowie als Bodendecker geeignet. Ausdauernd blühend.

Aussaat März bis Mai direkt breitwürfig oder in Reihen von 30 cm Abstand.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 25 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
96000
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
96004
10 g (500 Korn/g)
11.35 CHF
0.00 CHF

Blaublühend (einjährig Gründüngung) Lein, Flachs

(Linum usitatissimum) Alte Kulturpflanze zur Faser- und Ölgewinnung. Sehr hübsche, zierliche Pflanze mit täglich neu erblühenden, kleinen blauen Blümchen. Blüht von Juni bis September. Höhe ca. 1 m.

Aussaat für Samen- oder Flachsgewinnung Anfang April dicht in Reihen von 10cm Abstand. Ev. mehrmaliges Aufbinden nötig. Ernte September bis Oktober. Aussaat als Zierpflanze bis Juni möglich.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 1000 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
93000
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
93007
250 g (150 Korn/g)
13.55 CHF
0.00 CHF

Hokkaido grün Selektion Z (Potimarron) Kürbis

(Cucurbita maxima) Kleinere, dunkelgrüne, runde Früchte mit orangenem Fruchtfleisch. Sehr kompakte Konsistenz, ähnelt im Geschmack dem von Maroni. Sehr wertvolles Lebensmittel. Rankende Pflanze. Lagersorte.

Aussaat ab Mitte April je 2 Samen in 10er Topf bei ca. 20°C. Nur leicht mit Erde oder Sand decken und gleichmässig feucht halten. Auspflanzen ab 20. Mai (Achtung Schneckenfrass!) am Fuss des Komposthaufens oder in nährstoffreiche Erde. Frostfreie Kultur notwendig. Abstände 80-100 cm allseitig. Ernte vor dem ersten Frost. Lagerung bei mind. 15°C.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 25 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
19230
Portion (ca. 10 Pflanzen)
3.95 CHF
0.00 CHF
19235
25 g (5 Korn/g)
19.10 CHF
0.00 CHF

Gestreifter von Genua Zucchetti, Zucchini

Eine Zucchini-Sorte der anderen Art: dank offenem Busch sind die Früchte gut sichtbar und leicht zu ernten. Höchsterträge sind nicht zu erwarten, dafür werden wir mit einem einzigartigem kulinarischen Erlebnis belohnt: die Zucchini haben einen kräftigen Eigengeschmack. Ein wahrer Genuss!

Aussaat ab Mitte April je 1 Samen in 10er Topf bei ca. 20°C. Nur leicht mit Erde oder Sand decken und gleichmässig feucht halten. Auspflanzen ab 20. Mai (Achtung Schneckenfrass!) am Fuss des Komposthaufens oder in nährstoffreiche Erde. Frostfreie Kultur notwendig. Abstände 80-100 cm allseitig.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pflanzen
Ernten
Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
19440
Portion (ca. 10 Pflanzen)
3.95 CHF
0.00 CHF

Green Zebra Tomaten

Die Green Zebra hat bei Tomatenkennern einen besonderen Stellenwert, denn sie ist einfach unbeschreiblich gut. Die eher kleinen, grün/hellgrün gestreiften Früchte überraschen mit einem äusserst würzigen Aroma. Sie werden frisch genossen oder zu einem grünen Tomatenketchup gekocht. Unbegrenzter Wuchs.

Aussaat Anfang März an warmem Ort in Saatschalen. Jungpflänzchen, wenn ca. 5cm hoch, in Topf pikieren. Auspflanzen ab 20. Mai im Abstand von 80x80 cm. An Pfählen oder Schnüren aufbinden und einige Seitentriebe ausbrechen. Regendach empfehlenswert. Tip Mischkultur: Basilicum und Petersilie.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pikieren
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 2 - 2 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
34550
Portion (ca. 30 Pflanzen)
5.20 CHF
0.00 CHF
34551
1 g (200 Korn/g)
22.55 CHF
0.00 CHF

Verona Cicorino Rosso

Cicorino rosso ist in Italien ein beliebter Salat. Seine purpurne Rosette ist ab Ende Februar erntereif und gibt einen herrlichen, leicht bitteren Salat. Die Wurzeln können - feingeschnitten - beigemischt werden.

Aussaat Ende Juni bis anfangs August. Reihenabstand 25cm. Im September Pflanzen auf ca. 10cm Abstand vereinzeln. Bis zum Herbst können die Blätter 20-30cm lang sein. Im Winter bildet sich die rote Rosette, die ab Ende Februar geschnitten wird.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 30 - 40 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
38410
Portion (für 5 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
38414
10 g (800 Korn/g)
11.35 CHF
0.00 CHF
38416
100 g (800 Korn/g)
49.10 CHF
0.00 CHF

Senf Senf (Gründüngung)

Schnelldeckende Gründüngung, teilweise winterhart. Nicht zu empfehlen, wo viel Kohl angebaut wird. Auch Bienenweide.

Aussaat ab März bis September breitwürfig.

Saatgutbedarf 1500 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
96200
Portion (für 5 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
96206
100 g (300 Korn/g)
9.00 CHF
0.00 CHF

Winterpause Gründüngungen

Die Tage werden kürzer, die Kürbisse sind geerntet, der Winter kommt bald. Diese Mischung deckt und durchwurzelt den Boden bis in den Frühling, und macht ihn für die nächste Anbausaison schön krümelig. Enthält Roggen, Wintererbsen, Leindotter und Zottelwicke.

Boden fein krümelig vorbereiten, Mischung von September bis Oktober breitwürfig einsäen, leicht einrechen und andrücken.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Zur Zeit nicht erhältlich

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
95030
Portion (für 3 m²)
4.50 CHF
Ausverkauft

RGB
RGB
CMYK
CMYK

Blumenwiese für Nützlinge Gründüngungen

Diese reichhaltige, blühende Mischung bietet Bienen und vielen Nützlingen Schutz und Nahrung. Der Boden wird zudem gründlich durchwurzelt und gelockert. Enthält u.a. Buchweizen, Phacelia, Lein, Sonnenblume, Ringelblume, Lupine, Klee, Sommerwicke, Serradella, Dill, Koriander und Malve.

Aussaat ab Mitte Mai in das fein vorbereitete Gartenbeet. Leicht einrechen. Blüht über den ganzen Sommer. Ab August verblühte Pflanzen entfernen und kompostieren. Höhe 80-120 cm.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 300 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
95050
Portion (für 5 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
95053
150 g (Für 50 m2)
9.50 CHF
0.00 CHF

Nemato-Stop Gründüngungen

Nematoden (Fadenwürmer) sind mikroskopisch klein, können aber gigantische Schäden an den Wurzeln verursachen. Sind sie einmal im Boden, ist es schwierig, sie wieder loszuwerden. Diese Mischung, bestehend aus 90% Sandhafer und 10% Ölrettich, entzieht den Schädlingen die Wirtspflanzen und verdrängt sie aktiv. Wirksam gegen Trichodorien, Pratylenchen und Meloidogyne.

Ab April Aussaat breitwürfig in das gut vorbereitete Gartenbeet. Leicht einrechen. Nach gewünschter Standdauer kann das organische Material als Gründüngung in den Boden eingearbeitet oder kompostiert werden. Eine längere Standdauer führt zu einer stärkeren Nematodenreduzierung. 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 800 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
95040
Portion (für 5 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
95043
240 g (Für 30 m2)
9.50 CHF
Ausverkauft

Blühender Inkarnat Klee im Landsberger Gemenge

Landsberger Gemenge Gründüngungen

Der Klassiker unter den überwinternden Gründüngungen. Diese bodendeckende Mischung aus Weidelgras, Inkarnatklee und Winterwicke bindet viel Stickstoff, durchwurzelt die Erde gut, und bringt im Frühling beim Umstechen viel Biomasse in den Boden. Höhe ca. 80cm.

Boden fein krümelig vorbereiten, Mischung von März bis September breitwürfig einsäen, leicht einrechen und andrücken.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
95020
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
Ausverkauft

Sommerpause Gründüngungen

Die Erbsen, der Salat und das Frühlingsgemüse sind abgeerntet, und die Sommerferien stehen an. Geben wir mit dieser Gründüngung auch dem Garten eine Pause: eine stickstoffanreichernde Mischung mit Phacelia, Klee, Buchweizen und diversen Blumen, die bis in den Herbst blüht und die Bienen erfreut. Bodenverbessernd, stirbt im Herbst ab.

Boden fein krümelig vorbereiten, Mischung von Juli bis August breitwürfig einsäen, leicht einrechen und andrücken. Höhe bis 150 cm.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Zur Zeit nicht erhältlich

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
95010
Portion (für 3 m²)
4.50 CHF
Ausverkauft

Sabbatjahr Gründüngungen

Diese einjährige Gründüngungsmischung deckt brachliegende Flächen von Mai bis Ende Jahr ab, dient während der ganzen Zeit als Bienenweide und hat bodenverbessernde Eigenschaften. Stirbt Ende Jahr ab. Ideal für ausgelaugte, müde Böden, und Gärten, die längere Zeit nicht bewirtschaftet werden. Enthält Lein, Ringelblumen, Koriander, Klee, Buchweizen und verschiedene Blumen.

Boden fein krümelig vorbereiten, Mischung von Ende April bis Juni breitwürfig einsäen, leicht einrechen und andrücken. Höhe bis 150 cm.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten
Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
95000
Portion (für 3 m²)
4.90 CHF
0.00 CHF

Versandkosten Versandkosten

Versandkosten

Versandkosten

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
99961
Stück/Pièce (-)
0.01 CHF
0.00 CHF

Barbarakraut (mehrjährig) Barbarakraut

Barbarakraut ist eine wunderbare Ergänzung zu den üblichen Wintersalaten. Im Geschmack mit Kresse vergleichbar, jedoch winterhart, liefert es in der sonnenarmen Zeit Vitamine und Mineralstoffe.

Aussaat Ende Juli bis Ende August in Reihen. Abstand 10-15 cm. Unkrautfrei halten. Ernte der Blättlein im Laufe des Winters bis ins Frühjahr.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 60 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
40500
Portion (für 3 m²)
3.95 CHF
0.00 CHF
40505
25 g (1000 Korn/g)
14.10 CHF
0.00 CHF

Patagonisches Eisenkraut Patagonisches Eisenkraut

Blickfang ins Staudenbeet. Die hohe, sehr filigrane Pflanze trägt die violetten Blüten fast wie auf einem Kronleuchter. Kombiniert mit orange, weiss oder rosa - sowohl im Gartenbeet als auch im Bouquet- versprüht das patagonische Eisenkraut Lebensfreude pur. Gut besuchte Bienenweide. Höhe bis 150 cm.

Aussaat in Saatschale Ende März bis Mitte April. Auspflanzen im Mai im Abstand von 30x30 cm. Liebt sonnigen Standort. Blüht von Juni bis Oktober. Versamt sich gerne selbst, ohne zum Unkraut zu werden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pflanzen
Ernten
Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
86700
Portion (für 3 m²)
4.50 CHF
0.00 CHF