Körbchenblütler Lactuca sativa var. capitata

Vilandry Kopfsalat

Diese französische Sorte stammt aus dem Loire-Tal, und bildet schöne, kompakte Köpfe. Die Unterseite ist flach, fest und gesund. Dank ihren Resistenzen ist sie auch besonders für den Profi-Anbau geeignet, und macht sich sehr schön auf dem Gemüsemarkt. Ernte im Frühling und im Herbst. Piliertes Präzisionssaatgut. Resistenzen: (HR) Bl:16 à 35EU, Nr:0; (IR) LMV:1

Aussaat März-April in Saatschalen. Jungpflänzchen ab April-Mai im Abstand von 30x30 cm ins Freiland pflanzen. Für Herbstkulturen Aussaat im Juli. Kopfsalat ist dankbar für reifen Kompost und regelmässiges Giessen. In Mischkultur mit verschiedenen Gemüsen anbauen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Pflanzen
Ernten

Saatgutbedarf 3 - 5 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
30460
Portion (100 Samen)
4.50 CHF
0.00 CHF
30463
1000 Samen/Graines (1000 Samen)
31.50 CHF
0.00 CHF