Leguminosen Phaseolus vulgaris var. nanus

Wunderfein Selektion Z Buschbohnen

Das superzarte, fadenlose Böhnchen. Überaus hoher Ertrag über eine lange Erntezeit verteilt; genau das, was man sich im Hausgarten wünscht. Eignet sich auch sehr gut zum Sterilisieren, Dörren und Gefrieren.

Aussaat ab Mitte Mai bis Mitte Juli in Reihen von 40-50 cm Abstand. Alle 5-8 cm 1 Korn ca. 1 cm tief (nie zu tief!) legen. "Bohnen müssen die Glocken läuten hören." Saat mit einem Vlies oder Netz vor der Bohnenfliege schützen. Später hacken, Pflanzen zweimal leicht anhäufeln. Bohnen stehen gut im Wechsel mit Randen, Lauch, Sellerie und Rettich. GÄRTNER-TIPP: Vor der Aussaat die Samen 12 Stunden in lauwarmem Kamillentee quellen lassen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Säen
Ernten

Saatgutbedarf 500 - 800 g/Are

Art. Nr.
Einheit
Preis / Stück
Betrag
00820
Portion (für 5 m²)
4.50 CHF
0.00 CHF