Der Garten im April - 01. April 2019

April: Aussaaten und Gartenarbeiten

April macht was er will! Im Moment ist er bestens gelaunt und bietet hervorragendes Garten-Wetter. Nutzen Sie die Gelegenheit für die April-Aussaaten, damit es im Sommer dann etwas zu ernten gibt! 

In diesem Newsletter haben wir die besten Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie im Sommer eine reiche Ernte einfahren können. Und vergessen Sie nicht, das aktuelle Blatt aus unserem Gartenkalender herunterzuladen!

ÜBERSICHT:

  • Monatskalender zum Herunterladen
  • Gestaffelt säen: der Trick für eine andauernde Ernte
  • Schnecken biologisch bekämpfen
  • Kürbisgewächse säen

Der Kalender kann hier heruntergeladen werden: https://goo.gl/1qnq87

Der Garten im April

 

Gestaffelt säen und kontinuierlich ernten

Die Bio-Samenbestellung in den Händen und der Frühling vor der Tür: wer will da nicht sofort mit säen loslegen? Doch halt! Ein klein wenig Planung lohnt sich.

Auf der Rückseite der Samenüte ist die ideale Aussaatzeit angegeben. Bei einigen Arten (Tomaten, Peperoni, Aubergine oder auch Kürbisgewächse) ist diese Zeit sehr genau definiert.

Viele andere Arten haben aber eine deutlich breitere Aussaatsaison, und das lässt sich zu unseren Gunsten nutzen: dank klugem Aussaatplan lässt sich die Erntezeit verlängern, Lebensmittelüberschüsse werden vermieden, und die geerntete Gesamtmenge lässt sich erhöhen. Zu diesen Arten gehören Frühkarotten, Radiesli, Salate, Mangold, Rucola etc.

MEHR INFOS HIER

 

Schnecken biologisch bekämpfen

Im April schlägt das Gärtnerherz höher: die ersten Saaten spriessen, zarte Keimblätter suchen das Licht der Frühlingssonne. Doch nicht nur wir freuen uns: auch die Nacktschnecken erwachen aus ihrem Winterschlaf und machen sich hungrig über unsere Kulturen her!

Auch wenn diese Schnecken ihren Platz in der Natur haben, im Garten duldet sie wohl niemanden. Doch wie verhindern wir auf biologische Art, dass unsere Setzlinge dahingerafft werden?

MEHR INFOS HIER

 

Kürbisgewächse säen

Die Familie der Cucurbitaceae ist äusserst vielfältig und bereichert unseren Garten mit GurkenMelonenZucchini und Kürbissen in allen Farben und Formen. Ab Ende April können Sie diese Arten im Topf an der Wärme vorziehen, und ab Mitte Mai nach draussen setzen. Ursprünglich aus dem tropischen Mittel-amerika stammend, benötigen sie gerade in der Keimphase Temperaturen von mindestens 20°C, und vertragen keinen Frost...

MEHR INFOS HIER