Stützen und Kletterhilfen - 27. März 2019

Viele Pflanzen wie Erbsen, Stangenbohnen oder Tomaten wachsen in die Höhe. Das hat den Vorteil, dass man auf kleiner Fläche eine umso grössere Ernte einfahren kann! Damit sich die Pflanzen aber gut entwickeln können, sollten Sie aber die folgenden Tipps beachten.

Die Pflanzen können Sie mit verschiedenen Mitteln stützen:

Äste mit Reisig bieten eine ideale Kletterhilfe für Erbsen und Kefen. Säen Sie die Samen in kreisförmig, und stecken Sie den Ast in die Mitte. Bald werden die Pflanzen daran hinaufklettern, und krallen sich an den Seitenästen fest.

Ein Gitter aus Kunstsoff oder Metal lässt sich zischen Pfosten spannen und biete Erbsen und Kefen ebenfalls eine hervorragende Kletterhilfe.

Ein Tipi-förmiges Zelt aus grossen, mindestens 2 Meter langen Stangen ist eine ideale Stütze für Stangenbohnen.

 

Stützen und Kletterhilfen