Betriebsübergabe - 03. Juli 2017

Christine und Robert Zollinger haben dieses Wochenende nach 33 Jahren die biologische Samengärtnerei Zollinger offiziell an ihre Söhne Til, Tulipan und Tizian übergeben.

1984 haben sie mit dem Sammeln und Züchten von alten Landsorten begonnen, und damit den Grundstein für unser Familienunternehmen gelegt. Zuerst im Kanton Thurgau, ab 1991 dann in Les Evouettes VS, nahe dem Genfersee. 

In all den Jahren ist das Unternehmen ständig gewachsen, und unser Saatgutkatalog umfasst unterdessen biologische Samen von mehr als 400 Sorten Gemüse, Blumen und Kräuter.

Wir möchten allen Teilnehmern an unserem Fest danken, und natürlich auch unseren hochkarätigen Gastrednern: Herr Hans R. Herren, Träger des Welternährungpreises und Gründer der Stiftung Biovision, Frau Eva Reinhard, Vizedirektorin des Bundesamtes für Landwirtschaft, und Herr Nationalrat Philippe Nantermod.

Danke auch an Benjamin Le Maguet und sein Team fürs Catering. Wir können das Restaurant Le Maguet wärmstens empfehlen!

 

Photos: Elodie Meyer (@meyerel13)

Betriebsübergabe

Betriebsübergabe

Betriebsübergabe