Bohnen säen - Aktuelle Aussaaten - 26. Mai 2017

Bohnen gehören zu den beliebtesten Pflanzen im Hausgarten: sie sind einfach im Anbau, und bringen grosse Mengen an Ertrag. Auch für Stadtgärten mit kleinen Flächen sind sie geeignet: Stangenbohnen können auf kleinster Fläche einer Stange entlang wachsen und sorgen für genügend Gemüse in der Küche.

Bohnen kommen ursprünglich aus Mittelamerika, und auch wenn sie bei uns bestens wachsen, muss man mit der Aussaat ins Freie mindestens bis nach dem 15. Mai warten.

Um die Keimung zu beschleunigen, empfehlen wir, die Bohnen während einer Nacht in kaltem Kamillentee einzuweichen. Auf keinen Fall sollten die Bohnen zu tief gesät werden: eine max. 2cm dicke Erdschicht genügt!

Direkt nach der Saat fallen Bohnen oft der Bohnensaatfliege zum Opfer, die ihre Eier in die Keimlinge legt. Schützen Sie sie, indem Sie die Saat mit einem Vlies oder einem Netz zudecken.

 

Aktuelle Aussaaten

Ein grosser Teil Ihres Gartens ist wahrscheinlich schon belegt. Trotzdem können regelmässig Frühkarotten und Salate gesät werden, damit die Ernte gestaffelt erfolgt. 

Jetzt ist auch der ideale Zeitpunkt, um verschiedene Kohlarten und das Herbst- und Wintergemüse zu säen: Pastinaken, Wurzelpetersilie, Lagerkarotten, Broccoli etc.